Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Gebratenes Tunfischtatar auf Tomaten-Oliven-Vinaigrette (ARD-Buffet 2006)

AUS der SENDUNG vom FREITAG, 19.05.2006, ARD-Buffet

Rezept für 2 Personen

Einkaufsliste:

* 1/2 Bund Blattpetersilie
* 1/2 Bund Schnittlauch
* 120 g Tomaten
* 50 g schwarze, kernlose Oliven
* 1 Schalotte
* 1 Cornichon
* 1 TL Kapern
* Salz, Pfeffer
* 1 Spritzer Balsamico
* 250 g Tunfischfilet (Sushiqualität)
* 70 ml Olivenöl
* 1 Spritzer Zitronensaft
* 2 Blätter Filoteig
* 6 Blätter Basilikum

Zubereitung:

Petersilie und Schnittlauch waschen, trocknen und fein schneiden. Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Oliven in feine Scheiben schneiden. Schalotte schälen und fein hacken. Cornichon und Kapern ebenfalls fein hacken.

Tomaten und Oliven mit der Hälfte der Kräuter mischen. Mit Salz und Pfeffer und Balsamico abschmecken.

Das Tunfischfilet mit einem scharfen Messer in feine Würfel schneiden (damit das Tatar schön locker bleibt, sollte man den Fisch nicht hacken). Tunfischwürfel mit restlichen Kräutern, Schalotte, Cornichon und Kapern und 1 TL Olivenöl vorsichtig mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Aus der Masse kleine Plätzchen formen. Den Filoteig in feine Streifen schneiden, die Tatarplätzchen darin wälzen und in einer Pfanne mit restlichem Olivenöl scharf anbraten, so dass der Teig schön kross wird. Das Tatar soll innen jedoch kalt bleiben. Basilikum hacken und unter die Tomaten-Oliven-Vinaigrette mischen. Zusammen mit dem Tunfischtatar anrichten.

Pro Portion: 660 kcal / 2761 kJ, 6 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 58 g Fett