Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Entenbrust mit Stachelbeer-Pfeffer-Chutney (ARD-Buffet 2007)

AUS der SENDUNG vom MITTWOCH, 06.06.2007, ARD-Buffet, 12.15 Uhr

Rezept für 2 Personen

Einkaufsliste:

  * 6 kleine neue Kartoffeln
  * 2 Entenbrüste à 150g
  * etwas Salz, Pfeffer
  * 1 Schalotte
  * 150 g reife Stachelbeeren
  * 3 EL Butter
  * ca. 50 g Zucker (je nach Süße der Beeren)
  * etwas weißer Pfeffer aus der Mühle
  * 200 g Karotten
  * 50 ml Gemüsebrühe
  * 1 Prise Zucker
  * 15 g Ingwer, frisch gemahlen
  * 1/2 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Die Kartoffeln kochen und anschließend pellen.

Die Haut der Entenbrüste schräg einschneiden, Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrüste mit der Hautseite in einer Pfanne anbraten, wenden und anschließend mit der Hautseite nach oben im Ofen ca. 15 Minuten weiter garen.

Die Schalotte schälen und fein schneiden. Stachelbeeren halbieren oder vierteln (je nach Größe). Schalotte in einem Topf mit 1 EL Butter anschwitzen, Stachelbeeren zugeben, Zucker und ca. 50 ml Wasser hinzufügen und alles einkochen lassen, bis die Stachelbeeren eine konfitiüreartige Konsistenz haben. Mit frisch gemahlenem weißen Pfeffer abschmecken.

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. In einem Topf mit 1 EL Butter anschwitzen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Ca. 5 Minuten köcheln, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und die gehackte Petersilie darunter mischen.

Die Entenbrüste aufschneiden und mit dem Chutney, dem Gemüse und den Kartoffeln anrichten.

Pro Portion: 724 kcal / 3029 kJ, 58 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 39 g Fett