Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Rotes Lamm-Curry mit Duftreis Rezept vom 20.3.2009

Rezept für 2 Personen:

  • 300g Lammkeule gut zupariert
  • 2 El Rapsöl zum anbraten
  • ½ Apfel
  • 2 Schalotten fein geschnitten
  • ½ Banane
  • 1 Tl milder Curry gemahlen
  • 1 El frischer roter Thai Curry (Paste)
  • 1 schön rote Tomate
  • 1 El Mehl
  • ¼ l ungesüßte Kokosmilch
  • ¼ l Fleischbrühe
  • 1 Bund Thaibasilikum
  • 4 - 8 kleine Thai-Auberginen
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 150g Thailändischer Duft-Reis 
  • 225g Wasser

 

Zubereitung:

Thailändischen Duftreis muss zuerst einige Male mit Wasser abgespült werden und dann abgetropft mit genau der Menge
Wasser aufgesetzt werden. Aufkochen lassen und dann zugedeckt gut 15 Minuten ziehen lassen. Dann noch einige Minuten
abgedeckt nachziehen lassen.Für die Sauce zuerst die Äpfel und Schalotten in kleine Stücke schneiden und in etwas Öl anschwitzen.
Banane und Tomate in kleinen Stücken zugeben und weiter anrösten. Curry und Roten Curry zugeben. Mit Mehl bestäuben.
Ablöschen mit der Fleischbrühe und mit der Kokosmilch auffüllen. Gut 20 min kochen lassen. Dann mit einem Stabmixer pürieren
und abpassieren. Abschmecken.
Die Lammkeule in Würfel schneiden, würzen mit Salz und Pfeffer und in Öl anbraten und noch mal aufkochen lassen.
Die Thai-Auberginen halbieren und mit den in Stücken geschnittenen Frühlingszwiebeln in die Sauce geben und noch 2 Min kochen lassen

Dann die Lammstücke samt dem Fond (der sich gebildet hat durch das Warm-halten) zugeben und vermischen.

Den Reis in eine gebutterte Tasse abfüllen und so auf die Teller stürzen. Mit dem Thaicurry umgießen.