Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Ochsenschwanzragout mit Semmelknödel Rezept vom 23.1.2009

Rezept für 2 Personen

Einkaufsliste:

  • 4 Stck Ochsenschwanz vom dickeren Teil (PP etwa 300 - 400g)
  • 2 Zwiebeln
  • 100g Karotte
  • 100g Sellerie
  • 2 Tomaten
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 El Mehl
  • Öl zum Anbraten
  • Thymian, Rosmarin
  • Salz und Pfeffer
  • ½ l Rinderbrühe
  • ¼ trockener Merlol

für die Semmelknödel:

  • 3 Brötchen vom Vortag
  • 1 El feingeschnittene Zwiebeln
  • 1 El feingehackte Petersilie
  • 1 El feingeschnittenen Speck
  • 1 El Butter
  • 1 Ei
  • 1 dl warme Milch
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Den Ochsenschwanz  mit den Gemüsen anrösten und sobald sie Farbe bekommen haben, etwas Tomatenmark und die klein geschnittenen Tomaten zugeben. Nochmals ein wenig weiter rösten und dann mit Mehl stäuben. Sofort mit der Brühe und dem Wein ablöschen und umrühren. Angebratenes vom Boden der Pfanne lösen. Kräuter zugeben, salzen und pfeffern und abgedeckt 2,5 Std unter mehrmaligem Rühren und auffüllen köcheln lassen.

Wenn das Fleisch weich ist, abschmecken mit Salz und Pfeffer. Das Fleisch (Ochsenschwanz) aus der Sauce nehmen und die Sauce abpassieren.

In der Zwischenzeit die warme Milch mit den in groben, in  Würfel geschnittenen Semmeln. Mischen und ein paar Minuten ziehen lassen.

In einer Pfanne die Zwiebeln mit Speck und Butter anschwitzen und im letzten Moment die Petersilie zugeben. Mit dem Brot vermischen und das Ei zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kleine Knödel formen und in Salzwasser abkochen.

Die Ochsenschwänze anrichten mit der Sauce überziehen und den Knödel dazu servieren.

Die noch warmen Kartoffeln ausdampfen lassen. Passieren und mit den anderen Zutaten zu einem festen Teig vermischen. Eine kleine Kochprobe machen und gegebenenfalls noch etwas Mehl zu geben, falls die Masse nicht gut halten sollte. Einige Minuten ruhen lassen. In Stücke schneiden von der Größe einer großen Zwetschge. Zwetschgen  anschneiden und den Kern durch ein Stück Zucker ersetzen. Den Teig flachdrücken, um eine mit Zucker gefüllte Zwetschge drücken und wie einen Knödel rund drehen. Wenn alle Knödel fertig sind  in kochendes Wasser legen und knapp 10 min  köcheln lassen. In der Zwischenzeit Butter schmelzen lassen und die Brösel zugeben, Mit Zucker abschmecken. Die Knödel anrichten und mit den Butterbröseln übergießen.