Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Kälberne Fleischpflanzerl mit Spiegelei und Kartoffel-Kräuterpüree Rezept vom 6.3.2009

Rezept für 2 Personen:

 

  • 300g Kalbsfleisch
  • 100g Schweinebauchfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Semmel vom Vortag in Würfel geschnitten
  • 1 dl Milch warm
  • 2 Schalotten geschält in feine Würfel geschnitten
  • 1 kleine Zehe Knoblauch geschält und ebenfalls fein gewürfelt
  • 1 El gehäuft gehackte Petersilie
  • 50g Speck geräuchert sehr feine Würfel geschnitten
  • Butter zum Anschwitzen
  • Salz, Pfeffer, 1 TL scharfer Senf
  • 2 frische Eier
  • 300g geschälte und gekochte Kartoffeln
  • 1 EL Petersilie
  • 1 El Schnittlauch
  • 1 El Kerbel
  • 50g zerlassene Butter
  • Etwas heisse Milch
  • 1 dl Kalbsjus oder Bratensauce

 

Zubereitung:

Zubereitung:

Fleisch durch den Fleischwolf drehen oder vom Metzger schon vorbereiten lassen. Die Schalotten in Butter mit dem Knoblauch
und dem Speck anschwitzen. Am Schluss die gehackte Petersilie zugeben und vom Feuer nehmen.
Die warme Milch mit den Weißbrotwürfeln vermischen und mit dem durchgedrehten Fleisch vermischen. Das Ei und die
noch warme Mischung Schalotten, Speck, Petersilie zugeben.
Abschmecken mit Salz, Senf und Pfeffer. Zu kleinen flachgedrückten Kugeln formen und in geklärter Butter abbraten.
Die noch heissen Kartoffeln durchpressen und mit Milch und zerlassener Butter anmachen. Die Kräuter zugeben und
abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muscat.
Die Spiegeleier in einer Eierform langsam braten und anschließend auf den Fleischpflanzerln anrichten. Kräuterpüree dazu
und mit etwas Kalbsjus  umgießen.