Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Karpfen blau mit Sahnemeerrettich (ARD-Buffet 2007)

AUS der SENDUNG vom FREITAG, 14.12.2007, ARD-Buffet 12.15 Uhr

Rezept für 4 Personen

Einkaufsliste:

  * 2 Karpfen à 1,2 kg
  * ca. 80 ml Essig
  * etwas Salz
  * 2 Lorbeerblätter
  * 6 Pfefferkörner
  * 6 Piementkörner
  * 1 Zwiebel
  * 1 Stange Staudensellerie
  * 800 g Kartoffeln
  * 100 g Sahne
  * ca. 50 g frischer Meerrettich
  * 50 g Butter

Zubereitung:

Den ganzen ausgenommenen Karpfen längs teilen und jede Hälfte nochmals quer teilen. Unter fließendem kalten Wasser vorsichtig abwaschen. Dabei darauf achten, dass der anhaftende Schleim nicht beschädigt wird (sonst wird der Karpfen nicht blau). Essig erwärmen und die Karpfenstücke mit dem heißen Essig begießen.

Sehr stark gesalzenes Wasser (in Norddeutschland nimmt man 40 g Salz auf einen Liter Wasser) mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Piment zum Kochen bringen. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie waschen, putzen, grob zerteilen und mit der Zwiebel zugeben. Den Sud ca. 10 Minuten leicht kochen. Dann Karpfenstücke zugeben und ca. 20 Minuten darin ziehen lassen.

Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Sahne steif schlagen. Meerrettich schälen, fein reiben. Meerrettich unter die Sahne mischen und mit Salz abschmecken. Die Butter schmelzen und leicht bräunen.

Karpfen aus dem Sud nehmen, anrichten, mit der gebräunten Butte beträufeln und mit Salzkartoffeln und Sahnemeerettich anrichten.

Pro Portion: 541 kcal / 2264 kJ, 31 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 28 g Fett