Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Gedämpfter Goldkarpfen mit Ingwer-Karotten-Sauce (ARD-Buffet 2008)

AUS der SENDUNG vom FREITAG, 08.02.2008, ARD-Buffet 12.15 Uhr

Rezept für 2 Personen

Einkaufsliste:

  * 100 g Reis
  * etwas Salz
  * 200 g Karotten
  * 200 ml Fischfond
  * 50 g Butter
  * 20 g frischer Ingwer
  * 1 Karpfen, ca. 1,8 kg
  * 1 Zwiebel
  * 5 Nelken
  * 3 Lorbeerblätter
  * etwas Pfeffer

Zubereitung:

Den Reis in einem Topf mit Wasser und etwas Salz gar kochen. Für die Sauce die Karotten schälen, in kleine Stücke schneiden und mit 100 ml Fischfond in einem Topf weich kochen. Die gegarten Karotten herausnehmen und im Mixer pürieren. Dabei so viel Fischfond zugeben, dass eine leicht flüssige, cremige Sauce entsteht. Die Sauce in den Topf geben, erhitzen und mit einem Schneebesen Butterflocken unterrühren. Mit Salz und frisch geriebenem Ingwer abschmecken.

Den Karpfen schuppen und filetieren. Die Zwiebel schälen, halbieren und 2 l Wasser mit Zwiebeln, Nelken, Lorbeerblättern und etwas Pfeffer und Salz in einem Dämpfer (alternativ in einem Topf) aufkochen.

Die Karpfenfilets mit der Haut nach oben auf einen Dämpfeinsatz legen und in den Dämpfer (oder Topf) geben. Mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze dämpfen.

Die Filets herausnehmen und mit einer Pinzette die Gräten entfernen. Die Karpfenfilets auf der Karotten-Ingwer-Sauce anrichten und den Reis in eine Timbalform oder einen Ring geben und dekorativ daneben anrichten.

Pro Portion: 605 kcal / 2531 kJ, 48 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 31 g Fett