Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Gefülltes Bauernbrot Rezept vom 26.06.2009

Thema: Leckeres für Unterwegs

Rezept für 2 Personen:

 

  • 1 rundes kleines Graubrot (500g schwer) 1-2 Tage alt. (sollte schon schnittfähig sein)
  • Butter zum bestreichen
  • 150g Räucherlachs geschnitten
  • 200g Frischkäse streichfähig
  • Frische Kräuter gehackt: Je 1 El. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Kerbel
  • Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Dem Brot von oben den Deckel sauber abschneiden. Mit einem scharfen langen Messer im unteren Teil des Brotes
einstechen und so im Brot entlang des Bodens schneiden ohne die Gegenseite zu durchstechen. Nun von oben senkrecht
ein kreisförmiges Stück so tief ausschneiden, dass der Schnitt bis zum unteren Querschnitt geht. Jetzt müsste sich
dieser Zylinder herausnehmen lassen. Dieses zylinderförmige Brotstück mit einem dünnen und scharfen langen Messer
in dünne Scheiben schneiden. Eine Scheibe mit Butter bestreichen und mit Lachs belegen und eine dünne gebutterte
Brotscheibe darauf drücken. Nun die Hälfte des Frischkäses mit den Kräutern anmachen und abschmecken.
Mit diesem Kräuterfrischkäse eine weitere Brotscheibe bestreichen und eine zweite darauf andrücken. Nun wieder
eine Scheiben mit weißem Frischkäse bestreichen und wieder eine Scheibe Brot darauf drücken. Danach die Scheiben
in Viertel schneiden und abwechselnd übereinander in das Brot einrichten bis es gefüllt ist. Anschließend mit dem Deckel
schließen und das Ganze in Folie wickeln. Zum Essen die Folie abmachen und in die Mitte des Tisches platzieren.