Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Kartoffel Mais Crepes mit Kalbsleber und Madeirasauce (ARD-Buffet 2008)

AUS DER SENDUNG vom FREITAG, 05.09.2008, ARD-Buffet 2008

Rezept für 2 Personen

Einkaufsliste:

  • 150 g Kartoffeln
  • 100 g Mais aus der Dose
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • ca. 100 ml Milch
  • etwas Salz, Pfeffer
  • 1 Eiweiß
  • ca. 2 EL Butterschmalz
  • 100 ml Kalbsfond
  • 100 ml Madeira
  • 100 ml Rotwein
  • 1 TL kalte Butter
  • 2 Scheiben Kalbsleber à 150 g
  • 2 EL Biskuitbrösel

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in Salzwasser weich kochen, abschütteln und gut ausdampfen lassen. Dann die Kartoffeln durch die Presse drücken.

Kartoffeln mit dem Mais in einen Mixer geben, 1 EL Mehl, 1 Ei und Milch zufügen und kurz aufmixen. (Der Mais sollte dabei nicht gänzlich glatt gemixt sein, sondern noch erkennbar sein). Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Das Eiweiß steif schlagen und untermischen. In einer Pfanne mit Butterschmalz aus dem Teig kleine Küchlein ausbacken.

In der Zwischenzeit den Kalbsfond mit Madeira und Rotwein in einen Topf geben und um die Hälfte einkochen lassen. Zuletzt die Sauce mit kalter Butter montieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Leber mit Mehl bestäuben und auf einer Seite durch das verquirlte Ei ziehen, dann auf dieser Seite mit den Bröseln panieren. In einer Pfanne mit Butterschmalz kurz von beiden Seiten braten und anschließend salzen.

Zum Anrichten die gebratene Kalbsleber mit der nicht panierten Seite auf die Sauce legen und mit den Maiscrepes servieren.

Dazu passen in Butter geschwenkte Karotten.

Pro Portion: 598 kcal / 2502 kJ, 40 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß, 10 g Fett