Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Brokkoli-Couscous mit Hähnchenragout Rezept Mai 2010

Brokkoli-Couscous mit Hähnchenragout:

Zutaten für 2 Pers:

  • 250g frischer und geputzter Broccoli
  • 1 dl Bouillon
  • Salz, Pfeffer, Butter zum anschwitzen
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 30g feingeschnittene Schalotten
  • 6 kleine frische Champignons
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Mehl
  • 100 ml heller Geflügelfond
  • 100 ml Weißwein
  • 250 g Sahne
  • Saft einer halben Limette.
  • Zimt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 El gehackte Petersilie

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilets parieren, enthäuten und in kleine Würfel schneiden. Die fein gehackten  Schalotten in Butter anschwitzen, die Champignons vierteln und mit dem Fleisch anbraten. Leicht mit Mehl bestäuben und mit Geflügelfond ablöschen. Weißwein und Sahne zugeben. Mit dem Limettensaft, Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Nur ganz kurz kochen lassen und warm stellen.

Den Broccoli in einer Moulinette so klein hacken, daß er wie Couscous aussieht. In Butter anschwitzen und mit der Brühe ablöschen und ein wenig erhitzen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Den Broccoli-Couscous mit einem Ring in der Mitte eines Tellers anrichten und das Hähnchenragout darum anrichten.

Das Ragout mit gehackter Petersilie betreuen.