Otto Koch Rezepte - Tipps - Kochschule

Krautwickerl vom Lammrücken mit Ratatouille Rezept August 2010

Krautwickerl vom Lammrücken mit Ratatouille

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Lammrücken, ausgelöst und pariert
  • ½ Wirsing-  blanchiert
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Butter zum Braten
  • 2 dl brauner Lamm-Fond
  • 1 dl trockener Rotwein
  • Frische Kräuter fein gehackt (Basilikum, Schnittlauch, Petersilie )
  • 100g Kalbsfarce vom Metzger
  • 1 kleine rote Paprika
  • 1 Aubergine, 1 Zucchini
  • 2 Tomaten, 3 Schalotten
  • Olivenöl
  • Thymian, Knoblauch, Salz, Pfeffer
  • Gekochte Kartoffeln
  • Parmesan
  • Butter
  • Thymian

Zubereitung:

Kohlblätter flach auslegen und mit der Farce dünn bestreichen. Den leicht gewürzten Lammrücken auf die Blätter legen und vorsichtig, aber fest, einschlagen.
Den Krautwickerl in Butter anbraten und im 150 Grad heißen Ofen in circa zwölf Minuten rosa braten. Während der Bratzeit mehrmals mit Lammfond begießen.
Rest Lammfond mit dem Rotwein einkochen (mit Knoblauch und etwas Thymian).
Für das Ratatouille Paprika, Aubergine und Zucchini waschen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten enthäuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Schalotten fein schneiden und in Olivenöl andünsten. Die Gemüsewürfel und die Gewürze dazugeben und leicht schmoren. Vor dem Anrichten die Gewürze entfernen.
Die Kartoffeln auf ein gebuttertes Blech legen und mit Parmesan bestreuen und gratinieren.Zwischendurch mit Butter beträufeln.